Doku über den Tod des Internet-Aktivisten Aaron Swartz

Aaron Swarzt war ein Internet-Aktivist und maßgeblich an der Entstehung von RSS, Reddit und der Creative Commons-Lizenzmodelle beteiligt. Die sehr ausführliche Dokumentation zeichnet seine besonderen Fähigkeiten, seine Motivation und die politischen Umstände nach. Insbesondere der politische Aspekt, der mutmaßlich zum Selbstmord des 27jährigen führte, zeigt eindrucksvoll, wie sich das Rechtssystem (nicht nur) in der US-amerikanischen Demokratie begreift.

Besonders beeindruckend sind die letzten Minuten der Doku, die die Bedeutung von Transparenz und offener Internetkultur für die gesamte Gesellschaft aufzeigt.


Youtube Direktlink

In der ZDFMediathek: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2315994/Tod-eines-Internet-Aktivisten




coded by nessus

Leave a reply