Der schwule Ossi Neger – die dreifache Randgruppe

Da ist es, das „N“-Wort. Bevor jetzt Entsetzen darüber ausbricht, wie ich es mir nur erlauben kann, hier solche Worte ins Netz zu werfen, der darf jetzt mal wieder runterkommen und sich das unten eingebundene Video ansehen und dem gesungenen Wort lauschen.

Wer jetzt mehr über den Sänger erfahren möchte (und das sind sicher 99% aller meiner Leser), der sollte sich auch gleich noch die Dokumentation „Der schwule Neger Nobi“ ansehen, in dem sein Leben verfilmt wurde.

Ich hatte die Gelegenheit Andreas Göbel, so heißt der Sänger und Protagonist der Doku mit bürgerlichem Namen, persönlich zu treffen. Besucht ihn auch mal in seinem Laden, wenn ihr in Köln seit, dem La Ola Büdchen.




coded by nessus

Leave a reply