20 Jahre Daft Punk „Homework“

Es war eine musikalische Revolution. Damals vor 20 Jahren, als am 20. Januar 1997 „Homework“ auf dem Markt erschien. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir in der Groove, Raveline und De.Bug über die beiden Jungs aus Frankreich lasen, wie sie angeblich mit nur einer Maschine das ganze stilprägende Album produzierten. Der Sound war, zur Hochphase des damaligen Euro-Trash-Raves so erfrischend, so neu, so hart und soft zugleich und so kristall-klar.
Einige Tracks sollten wenig später auf Heavy Rotation im Musik-TV laufen und Teil des Konsens werden. Aber die wirklichen Perlen, die die für uns eine neue Ära des Techno einleiteten, bleiben da wo sie hingehören. Im Club.

Homework als Playlist

„Homework“ auf Discogs




coded by nessus

2 Comments

  1. Julian Wiersbitzki
    Julian Wiersbitzki · 26. Januar 2017 Reply

    Ich finde ja die Random Access Memories grandios! Man muss sich zwar erstmal reinhören, aber alleine der Giorgio Moroder Track ist es wert!

Leave a reply