Beim Fuji Friday Hamburg Photowalk

Ich war heute beim 1. @weshootfuji Photowalk in Hamburg. Für mich war es zugleich auch der erste Spaziergang dieser populären Art. Als ich vor zwei Wochen satte 2 Stunden im Stau auf derA1 festsaß, machte mich @rim_light auf diese Veranstaltung aufmerksam. Heute morgen 11 Uhr war es soweit: Treffpunkt an der Alster – einem Ort, den ich schon Ewigkeiten nicht mehr besucht habe. Ich traf auf eine sehr entspannte Runde Fotobegeisterter – vom Hobby bis zum Profi – bunt gemischt. Alle mit sehr angenehm dezentem Understatement.

Thema des Walks: Anhand von ca. 5 Fotos einem Kurz-Besucher Hamburgs die Stadt näher zu bringen.

Die Tour führte uns vom Jungernstieg zur Hafencity – definitiv keine Orte, auf die ich Besucher loslassen würde. Aber noch nie bin ich so bewusst und mit geöffneten Augen durch die Stadt gegangen. Den Fokus nicht auf Geschäfte, sondern auf Formen, Farben, Texturen und Kleinigkeiten gerichtet. Wie gesagt, es war mein erster Walk und Streetfotografie kenne ich nur von Instagram. Entsprechend wenig sinnvolle Fotos fielen am Ende das Tages aus der Speicherkarte – aber ein paar für mich wichtige Fotos sind übrig geblieben. Und die Erkenntnis, dass dies nicht mein letzter Fotostreifzug durch die Stadt war.

 

Processed with VSCOcam with b1 preset

Processed with VSCOcam with e4 preset

Processed with VSCOcam with e4 preset

Processed with VSCOcam with e2 preset

Processed with VSCOcam with se3 preset

Processed with VSCOcam with c1 preset

Processed with VSCOcam with c1 preset

1 Comment

  1. Stefan Groenveld
    Stefan Groenveld · 10. Oktober 2015 Reply

    Dann hat sich der Fotowalk gelohnt und Marco alles richtig gemacht :)

Leave a reply